Zum Hauptinhalt springen

Plattform Update am 13.10.2022

Es ist wieder Update-Zeit! In den letzten Wochen haben wir weiter an Samedis.care gearbeitet. Wir haben viele Anregungen unserer Nutzer:innen berücksichtigt und als neue Funktionen umgesetzt sowie ein paar Unstimmigkeiten – besser bekannt als Bugs – beseitigt.

Das Update wird wie immer ohne Downtime am 13.10.2022 online gehen und euch direkt zur Verfügung stehen. Im Folgenden haben wir für euch beschrieben, was genau wir an der Plattform geändert oder hinzugefügt haben:


🆔 Update 1: Identity Management

Wir haben in der Auswahl der Einrichtungen nun auch diese aufgelistet, in welche man eingeladen wurde, allerdings noch nicht beigetreten ist. Das ist eine Alternative zur E-Mail, in welche man bisher den Link zum Beitritt in eine Einrichtung anklicken konnte.


💸 Update 2: Notifier System

Um zukünftig nicht nur die Nutzer, die uns per E-Mail (Ansprechpartner:in der Einrichtung) bekannt sind, informieren zu können und um individuell je nach Notwendigkeit über Neuerungen oder Inhalte zu informieren, haben wir in der Anwendung ein Benachrichtigungssystem eingebaut. Im Kopf der Seite befindet sich nun eine Glocke, über die Benachrichtigungen beim Aufruf der Seite direkt angezeigt werden können.


🛠 Update 3: Optimierung der Samedis.care Webanwendung

Die Auswahl Dialoge für Gerätetypen, Mitarbeiter und Einweisungsgruppen sowie den globalen Katalog haben wir weiter optimiert. Bei den aufgelisteten Geräten sieht man nun direkt, ob der Typ auch als Inventar in der Einrichtung vorhanden ist.

Dazu zeigen wir nun an, ob der Gerätetyp aus dem Katalog der Einrichtung, oder aus dem globalen Katalog kommt. Vorbereitend auf die Herkunft der Daten durch die Industrie zeigen wir hier die Herkunft der Stammdaten an (Community, Lieferant oder Hersteller).

Bei der Neuanlage von Inventaren ist es nun im Schritt 3 direkt möglich eine Einweisungsgruppe zu wählen, so dass der Gerätetyp dieses Inventars in der Einweisungsgruppe vermerkt wird. Ist der Typ bereits in einer Einweisungsgruppe, dann wird dies auch direkt angezeigt.

 

 


🔮 Ausblick - Stay tuned!

Wir stehen bei vielen Themen in den Startlöchern!

  • Die bereits angekündigte App für iOS und Android haben sich leider noch einmal verzögert und werden nun im  Laufe des Oktobers in den Stores zum Download zur Verfügung stehen.
  • Wie bereits berichtet ist ein zentrales Master-Data-Management in der Umsetzung. Hier sind wir ein gutes Stück weiter gekommen und haben uns in diesem Zusammenhang dazu entschlossen auch Corporate-Kataloge zu ermöglichen. Dies bedeutet, dass zum Beispiel ein Verbund oder eine Kette einen eigenen Katalog pflegen und über mehrere Einrichtungen geteilt werden kann.
  • my.samedis.care (persönliches Mitarbeiter-Portal für Endbenutzer:innen) macht weiterhin Fortschritte, wir haben aber neben der technischen Implementierung auch einige konzeptionelle Themen, in welchen wir vor allem die Pflege inhaltlich einbinden wollen. Damit verzögert sich das Mitarbeiterportal noch ein wenig, aber wir glauben das dieser Schritt für den besten Nutzen nötig ist.

 

____________

Wir hoffen, dass Euch das Update gefällt und freuen uns auf euer Feedback!

Euer Samedis.care Entwickler-Team

Patientensicherheit entsteht durch Wissen an der richtigen Stelle, zur richtigen Zeit.

Wir glauben an die Vereinfachung komplexer Zusammenhänge. Aus dieser Überzeugung arbeiten wir seit über 15 Jahren an verschiedenen Applikationen, die Mitarbeitern in medizinischen Betrieben den Umgang mit Technik erleichtern.

Erfahre hier mehr über unsere Story